Die Spieler des Drittligisten 1. FC Magdeburg schwitzen momentan im Trainingslager unter spanischer Sonne. Aber nicht alle.

Novo Santi Petri l Drei Einheiten stehen am heutigen Montag für die Kicker des FCM im Trainingslager auf dem Programm. Am Morgen ging es bereits mit Frühsport los. Bei der ersten Einheit heizte dann am Vormittag Fitness-Guru Dirk Keller den Spielern ein. In wechselnden Gruppen musste ein Parcours mit einem Dutzend Stationen gemeistert werden.

Nicht dabei sein konnte Winter-Neuzugang Charles Elie Laprevotte, der ebenso wie Ahmed Waseem Razeek grippegeschwächt im Hotel blieb. Dafür war der zuvor ebenfalls erkältete Jan Löhmannsröben wieder gesund und wurde nach der Trainingseinheit vom MDR für den Volltreffer des Jahres ausgezeichnet. Beim Drittligaspiel in Regensburg erzielte er sehenswert den 1:1-Ausgleich und setzte sich in der Abstimmung mit 59 Prozent deutlich durch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.